Aktuelles

Begabtenförderung: Ronja Lutz und Karan Ghasemi nahmen an der CAMMP-Woche in Belgien teil

CAMMP steht für „Computational and mathematical modeling program“ und ist ein Programm der RWTH Aachen sowie des KIT. Schüler:innen bearbeiten bei diesem spannenden Programm in 7er-Teams reale Problemstellungen aus Wirtschaft und Forschung und werden dabei von Wissenschaftlern betreut. Die Woche war von sehr harter Arbeit geprägt und gearbeitet wurde zum Teil bis nachts. Von der DBS waren dieses Jahr Karan Ghasemi und Ronja Lutz dabei. Ronja beschäftigte sich mit der Optimierung eines Netzwerks von Batch-Reaktoren (BASF), Karan mit „The suspension system of motorcycles“. Die Schüler:innen hatten eine Woche Zeit, um das Problem mathematisch zu modellieren und präsentierten ihre Ergebnisse am Ende in einer großen Abschlussveranstaltung vor Vertretern der Firmen bzw. Wissenschaftler. Außerdem standen gemeinsame Freizeitaktivitäten und der Austausch mit anderen mathematikbegeisterten Schüler:innen im Mittelpunkt der Woche.
Foto: Ronja und ihr Team bei der Arbeit
erstellt am:

9.07.2024


   Das passiert demnächst
bei uns
am Gymnasium:

Montag, 22.07.2024

Unterrichtsschluss 13.20 Uhr

Dienstag, 23.07.2024

HA-Betreuung entfällt
Wandertag und Schule säubern


Nächste Ferien:

25.07.2408.09.24

Sommerferien

26.10.2403.11.24

Herbstferien

21.12.2405.01.25

Weihnachtsferien

Skip to content