Aktuelles

Bundesweiter Vorlesetag: An der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule lauschten Schüler den Geschichten bekannter Autoren

Jedes Jahr im November gibt es einen Tag an der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule, an dem es noch spannender, lustiger und fantasievoller zugeht als sonst im Unterricht. Am 19.November 2021 war der Vorlesetag, eine Initiative der Wochenzeitung „Die Zeit“, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn, wonach über 80000 Vorleser teilnahmen, neun davon kamen in die Grundschule, um eine Stunde lang Geschichten zu verschenken. Dass sich die Grundschule jedes Jahr am Aktionstag beteiligt, hat einen einfachen, jedoch sehr wichtigen Grund. Leseförderung ist eine der tragenden Säulen unserer Schule, erläuterte Rektorin Birgit Schmahl. Schließlich hat Vorlesen unmittelbaren Einfluss auf die Entwicklung eines jeden Kindes, es fördert die Lesemotivation sowie die Entwicklung der Sprachkompetenz der Zuhörer. Unter den Vorlesern befinden sich einige Wiederholungstäter wie Herr Peter Lemke. “Ich finde diesen Tag einfach toll, so etwas gab es zu meiner Schulzeit nicht”, erklärt er, warum er sich gerne als Vorleser zu Verfügung stellt, bevor er in das mitgebrachte Buch eintauchte und dass er sich bereits wieder auf den kommenden Vorlesetag freute.
 
 
                                                                                                    (Birgit Schmahl)
erstellt am:

22.11.2021


Nächste Ferien:

23.12.21 – 09.01.22

Weihnachtsferien

26.02.22 – 06.03.22

Faschingsferien

13.04.22 – 24.04.22

Osterferien

Skip to content