Aktuelles

Daimler Buses fuhren in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule vor

„Jetzt weiß ich mehr über die Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker für Nutzfahrzeuge“, sagte ein 9.Klässler der Dietrich-Bonhoeffer-Werkrealschule nach dem informativen und interessanten Nachmittag, den 3 Mitarbeiter der Daimler Buses GmbH, Hirschberg gestaltet hatten.

17 interessierte Schüler und Schülerinnen aus den 9. und 10. Klassen der Dietrich-Bonhoeffer-Werkrealschule hatten sich am letzten Donnerstag zu einer Informationsveranstaltung eingefunden.

Zunächst erhielten sie vom Niederlassungsleiter, Herrn Danilo Hoffmann, Daten und Fakten zu Daimler Buses und Daimler Truck. Die Zuhörer staunten nicht schlecht als sie hörten, dass die Busse, die in Hirschberg repariert werden, zwischen 600 000 und 1,5 Millionen Euro kosten. Sie erfuhren auch, dass dort neben über 40 Mitarbeitern, derzeit 7 Azubis arbeiten, die sich in folgenden Berufen ausbilden lassen: KFZ- Mechatroniker für Nutzfahrzeuge, KFZ-Mechatroniker für System und Hochvolttechnik, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/ Karosserieinstandhaltung und Fachkraft für Lagerlogistik. Die Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker für Nutzfahrzeuge beträgt in der Regel 3,5 Jahre.

Hierzu gab Herr Hoffmann dann weiter die Info, dass zum Ausbildungsjahr 2024 noch 2 Azubis die Chance auf eine Ausbildung haben, bei rechtzeitiger Bewerbung bis spätestens zum 31.3 2024.

Auf Schülernachfrage bestätigte Herr Hoffmann die Möglichkeit, dass in allen 4 Bereichen Praktika möglich seien – und sogar noch bis zum nächsten Praktikumstermin im November !

Nun ging es auf den hinteren Schulhof, wo der Bus geparkt war. Hier unterstützte Werkstattleiter Herr Daniel Peters Schüler beim tatkräftigen Handanlegen am Reifen. Auch Einblicke in den Motorbereich und beim Fehlerauslesegerät erhielten die SchülerInnen hautnah. Hier wurden dann auch viele Schülerfragen kompetent beantwortet, sodass die Teilnehmer einen großen Informationszuwachs mitnahmen und sich mit großen Applaus bei Herrn Hoffmann, Herrn Peters und Herrn Rosca bedankten.

Auch seitens der Schulleitung möchten wir uns für diese informative und anschauliche Veranstaltung bedanken und freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.

Rosalia Graefner

Projektmanagerin Beruf

29.09.2023

erstellt am:

5.10.2023


   Das passiert demnächst
bei uns
an der Werkrealschule:

Montag, 20.05.2024Freitag, 31.05.2024

Pfingstferien

Dienstag, 4.06.2024

Prüfung HS/WRS Mathematik

Donnerstag, 6.06.2024

Prüfung Wahlpflichtfach 10er


Nächste Ferien:

18.05.2402.06.24

Pfingstferien

25.07.2408.09.24

Sommerferien

26.10.2403.11.24

Herbstferien

Skip to content