Aktuelles

Zeitzeuge im Unterricht

Ein Unterrichtserlebnis der besonderen Art hatte kürzlich die Klasse 713 des DBS‑Gymnasiums. Im Deutschunterricht bei Herrn Schmidt beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler gerade mit dem Roman „Auf einem langen Weg“ von Gudrun Pausewang. Darin beschreibt die Autorin die dramatische Flucht von zwei 10 bzw. 6 Jahre alten Brüdern ohne ihre Eltern 1945 aus ihrer von Bomben bedrohten schlesischen Heimatstadt nach Westen.

Im Rahmen dieser Unterrichtseinheit kam auf Einladung von Herrn Schmidt der Großvater eines Schülers der Klasse zu Besuch in den Unterricht und erzählte von seinen eigenen Erlebnissen am Ende des 2. Weltkriegs. Auch Herr Fischer nämlich war 1945 ‑ als Achtjähriger, gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder und seiner Mutter ‑ auf der Flucht vor der russischen Besatzungsmacht in Thüringen unterwegs Richtung Westen, teils zu Fuß, streckenweise auch mit der Bahn, und kam letztlich in unsere Region: nach Heidelberg. Für die Klasse war der Besuch von Herrn Fischer eine sehr eindrucksvolle Begegnung mit einem Zeitzeugen, der alle Erlebnisse und Erfahrungen aus der dramatischen und entbehrungsreichen Zeit am Ende und nach Ende des 2. Weltkriegs noch in lebhafter Erinnerung hatte und der Klasse anschaulich und lebendig vermitteln konnte. Er ging auch auf viele konkrete Fragen der Schülerinnen und Schüler ein, die sich sehr aufgeschlossen und interessiert zeigten. Eine rundum gelungene Aktion, die weit mehr als nur eine willkommene Abwechslung im Schulalltag war!

(Bericht: Wolfram Schmidt)

erstellt am:

30.06.2021


   Das passiert demnächst
bei uns
am Gymnasium:

Donnerstag, 9.12.2021

Jahrgangsgespräche Kl 12
Jahrgangsgespräche Kl. 11

Dienstag, 14.12.2021

713 im Theater

“A Christmas Carol”


Nächste Ferien:

23.12.21 – 09.01.22

Weihnachtsferien

26.02.22 – 06.03.22

Faschingsferien

13.04.22 – 24.04.22

Osterferien

Skip to content