LRS-Konzept

Das LRS-Konzept der DBS-Realschule beinhaltet die Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Schwierigkeiten im Lesen und/oder Rechtschreiben, entsprechend der aktuellen Verwaltungsvorschrift.

Nach schulischer Feststellung der Förderbedürftigkeit eines Kindes durch die LRS-Beauftragten, erfolgen besondere Fördermaßnahmen im 5. und 6. Schuljahr im Rahmen des allgemeinen Förderkonzeptes unserer Schule.

So wird pro Klasse eine LRS-Förder-Gruppe (i.d.R. 6 Schüler/innen) gebildet und in 2 Wochenstunden individuell von unseren LRS-Beauftragten, Frau Schweinsberger und Frau Müller, unterrichtet und betreut (parallel zum anderen Förderunterricht).

Konkret bedeutet dies:

  • ein zielgerichtetes Arbeiten an den jeweiligen Fehlerschwerpunkten Ihres Kindes mit ausgewählten Materialien,
  • aber auch (und das ist unser besonderer pädagogischer Ansatz) Gespräche über LRS und wie die Kinder lernen können, mit dieser Schwäche umzugehen (Kompensation),
  • das Hervorheben der Stärken der Kinder,
  • die Stabilisierung des Selbstwertgefühls durch eine entspannte und kinderfreundliche Lernatmosphäre.

Wertvoll in diesem Bereich ist eine vertrauensvolle und kontinuierliche Kooperation mit den betroffenen Eltern.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unsere Ansprechpartner:
Frau Schweinsberger: schweinsberger@dbs-weinheim.de
Frau Müller: mueller@dbs-weinheim.de


   Das passiert demnächst
bei uns
an der Realschule:

Montag, 20.09.2021

08:05 – 09:35
VERA 8 (für Klasse 9) - Deutsch
13:00 – 14:30
Beginn des Nachmittagsunterrichts und der Hausaufgabenbetreuung

Dienstag, 21.09.2021

08:00 – 09:30
Lernstand 5 - Deutsch


Nächste Ferien:

30.10.21 – 07.11.21

Herbstferien

23.12.21 – 09.01.22

Weihnachtsferien

26.02.22 – 06.03.22

Faschingsferien

Skip to content