Theaterkooperation

Schule meets Theater – jedes Schuljahr, jede/r Schüler/in

Seit 2012 besteht zwischen unserer Schule und dem Theater und Orchester Heidelberg ein Kooperationsvertrag. Er ermöglicht es allen Schülerinnen und Schüler von der fünften bis zur zwölften Klasse der Dietrich-Bonhoeffer-Schule, mindestens einmal im Schuljahr mit der ganzen Klasse eine Vorstellung des Theater und Orchesters Heidelberg zu besuchen und damit im Laufe ihrer Schulzeit alle Sparten eines Theaters (Musikveranstaltungen, Schauspiel, Tanz) und Spielstätten kennenzulernen. Darüber hinaus gibt es theaterpädagogische Angebote, Stücke werden vor- und nachbereitet, spezielle Workshops werden besucht oder wir werfen im Rahmen einer Theaterführung einen Blick hinter die Kulissen.

Das Angebot ist vielseitig und hat zum Ziel, Lust auf Theater zu machen und Berührungsängste abzubauen.

Die Schüler erhalten Ermäßigungen auf ihre Eintrittskarten, und auch für Eltern gibt es die Möglichkeit, günstig Begleitkarten zu erwerben.

Musik und Theater haben in dem Dietrich-Bonhoeffer- Gymnasium seit vielen Jahren einen besonderen Stellenwert. Theater-Arbeitsgemeinschaften (z.B. das Unterstufentheater und das Guckkasten Theater) und Arbeitsgemeinschaften in Musik (Unterstufenchor, Orchester, Salsa- Band) prägen das schulische Leben und setzen pädagogische Akzente. Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums können außerdem zwischen zwei Theater -Abonnements in Mannheim und Heidelberg wählen.

Der Kooperationsvertrag mit dem Theater und Orchester Heidelberg ergänzt und toppt dieses Konzept. Er ermöglicht eine Entwicklung der Kinder und Jugendlichen hin zum fachkundigen und kritischen Theaterbesucher.

Skip to content